Bolivien: Nationalpark Samaja (28.08.15)

Es fängt alles ganz toll an und hört dann ganz doll auf…

Nach unserer kältesten Nacht bislang (minus 13 Grad, Nicole und Simon haben aus den Eiskristallen in ihrem Dachzelt morgens Schneebälle gemacht) folgen wir weiter kleinen Pisten nach Süden. Eine schöne Fahrt mit ein paar Flussdurchquerungen und Schweizer Steckenbleibstunts für die Kamera.

Flussdurchquerung Fluss Michael Amarok stecktWir fahren teils durch komplette Salzflüsse, in denen rechts und links das Salz abgebaut wird.

Salinen Fahrt Salinenarbeiterin 2 SalzblöckeDie Landschaft öffnet sich wieder vor dem Nationalpark und wir freuen uns schon auf unser Camp an heißen Quellen.

DSC_1642 Fahrt zum SamajaSamaja mit LamasDa gibt es in unserem Toyota etwa 15 km vor dem Campplatz einen heftigen lauten Schlag. Ich denke, es ist ein Stein. Bernd weiß sofort, dass es etwas Schlimmeres ist. Dann sehe ich es auch. Es qualmt aus der Motorhaube und Öl läuft aus dem Auspuff. Ohwei. Die Schadensdiagnose ist schnell gemacht: Der Turbo ist abgeschmiert. Hendrik schleppt uns netterweise bis zum Camp, die anderen fahren schon mal etwas schneller vor, weil sie noch das heiße Bad genießen wollen.

Als Bernd, Hendrik und Marco sich am Campplatz die Sache genauer angucken, wird klar: Reparabel ist das auf keinen Fall an Ort und Stelle. Auch die Ursache ist schnell ausgemacht. Der Turbo wurde mit einem geknickten Schlauch montiert.

Ein Plan wird auch gemacht. Marco fährt mit mir morgen nach La Paz, um nach Ersatz oder einer Reparaturmöglichkeit zu forschen. Hendrik und Günther bleiben als Support bei Bernd. Der Rest der Gruppe wird wie geplant in den Nationalpark Lauca nach Chile fahren und anschließend wieder weiter südlich in Bolivien einreisen. Treffpunkt soll dann nach drei Tagen im Salzhotel am Salar de Uyuni sein.

Ach, was für ein Mist in so einer tollen Landschaft!

abschleppenbaden Samaja un Quelle Samaja Vollmond

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s